Dozenten

TINA DOXTADER

Tierheilpraktikerin, Tierpsychologin

Manualtherapeutin für Pferd und Hund, Tierakupunkteurin

Lehrbereiche:

Tierakupunktur

Osteopunktur für Pferde und Hunde

Praxis:  http://tina-doxtader.de

BARBARA HARMS

Humanheilpraktikerin in eigener Praxis seit 20 Jahren

Bachblütentherapeutin, Fußreflexzonenmasseurin, klassische Homöopathin, systemisch phänomelogische Aufstellungsarbeit

Lehrbereiche:

Systemische Tieraufstellungen

Praxis:  www.barbara-harms.de

CHRISTOPH HINTERSEHER

Lehrer mit Passion, Veterinärmediziner, ehrgeiziger und freigeistiger Bionaturwissenschaftler, privater Fachdozent, Wissenschaftsdozent, ATM-Fachdozent und ATM-Studienleiter und Privatgutachter.

 

BETTINA OBERSTRASS

Staatl. anerk. Humanphysiotherapeutin, gepr. Hundephysiotherapeutin nach Blümchen/Woßlick

Manualtherapeutin für Mensch & Hund, Canine Osteopathin

Lehrbereiche:

Canine Osteopathie

Manuelle Therapie für Hunde

Praxis:  http://tierphysio-oberstrass.de

ANGELIKA PFISTERER

Angelika Pfisterer...

arbeitet seit über 20 Jahren als Beraterin, Trainerin und Coach.

Mit ihrer Hündin Laska hat sie sich seit 2006 auf die Reise gemacht.
Tierakupunktur, gepr. Hundephysiotherapeutin nach Woßlick, Canine Faszientherapie, Osteopunktur.

Lehrbereiche:

Work-Life-Balance

Boxenstopp

Coaching

http://www.angelika-pfisterer.de

 

ANETTE MACHENTANZ

Humanheilpraktikerin und -physiotherapeutin

zusätzlich u.a. Manualtherapeutin, Lasertherapeutin und Laser-Frequenz-Therapeutin nach Vinja Bauer™ im Human- und Veterinärbereich

Lehrbereiche:Laser-Frequenz-Therapie nach Vinja Bauer™
Faszien-Frequenz-Therapie nach Vinja Bauer™

Praxis: www.anette-machentanz.de

Es freut mich sehr, dass Sie sich für meine Aus- und Fortbildungen interessieren.

Ich bin seit 2003 als selbständige Tierheilpraktikerin tätig. Schon während meiner Ausbildung faszinierte mich die Akupunktur. Ich therapierte Tiere vorwiegend mit Chinesischer Medizin und suchte nach Möglichkeiten, meinen Wissensdurst zu stillen.

So durfte ich namhafte Tierärzte bei ihrer Akupunkturtätigkeit begleiten, um von ihnen weiter zu lernen. Mein Weg führte ich mich bis nach Italien. Lange Zeit begleitete ich einen Tierarzt, der quer durch ganz Italien reiste, um Pferde zu akupunktieren.

In mir wuchs der Wunsch, mein Wissen weiterzugeben. Anfang 2010 begann ich die Grundausbildung Tierakpunktur mit den ersten Schülern in´s Leben zu rufen.

Mein Wunsch war es, mit kleinen Gruppen zu arbeiten. Die Betreuung sollte individuell und der Lernfaktor hoch sein.

Die Praxis durfte nicht zu kurz kommen. Jeder sollte in der Lage sein, das Gelernte am Tier umzusetzen und eine effektive Behandlung durchführen zu können.

Jeder Schüler sollte unter Anleitung solange am Tier üben können, bis er z.B. alle Akupunkturpunkte sicher auffinden kann. Es sollten genügend Patienten zum Üben zur Verfügung stehen. Da ich als Tierheilpraktikerin in Vollzeit tätig bin, wird die kostenlose Behandlung an den Seminartagen sehr gern von meinen Kunden in Anspruch genommen. Aus der Praxis weiß ich, welche Behandlungsschwerpunkte gesetzt werden sollten und welche Behandlungsmöglichkeiten wirklich effektiv sind. Auf diese Art und Weise kann ich bereits im Vorfeld geeignete Patienten auswählen.

Durch meine Ausbildung in der Manuellen Therapie entwickelte ich das Prinzip der Osteopunktur. Hierbei werden Bewegungseinschränkungen der Gelenke beim Pferd oder Hund aufgespürt und durch eine Kombination aus Akupunktur und manueller Therapie beseitigt.

Qualifikation

  • Ausbildung zur Tierheilpraktikerin, Tierhomöopathin, Tierpsychologin auf der Akademie für Tiernaturheilkunde in Bad Bramstedt
  • Ausbildung Tierakupunktur bei Dr. med. vet. Susanne Hauswirth in Börm
  • Fortbildung Traditionelle Chinesische Medizin bei Prof. Giovanni Maciocia in Bologna, Prof. Sun Peilin, Jeremy Ross, Peter Firebrace, Prof. Gertrude Kubiena, Andreas Kalg, Dr. med. Manfred  Reininger, Stefan Englert, Prof. Dr. Carl Hermann Hempen, Peter Dorsher, Heiner Frühauf, Dr. Sandra Lemp-Dorfer, Silvio Schaller, Year Maimom, Dr. Christian Torp, Are Thoresen, David Legge, Henry McCann, Signe Beebe, Michael Salewsky, Gary Allen, Jimmy Wei-Yen Chang, Stephen Brown, Johannes Bernot, Aljoscha Schümer, Peter Holmes, Jeffrey Yuen, Viktor Müller, Robert Doane
  • Fortbildung Orthopädie Hund bei Birgit Schoop aus Berlin
  • Fortbildung Physiotherapie Pferd bei Gabrielle Ducrot aus Wiehl
  • Fortbildung Orthopädie Pferd bei Dr. med. vet. Heinz Jaugstetter in Sottrum
  • Ausbildung Manuelle Therapie beim Pferd - der Chiropraktik angelehnt bei Dr. med. vet. Barbara Melle in Börm
  • sehr umfangreiche Fortbildungen Osteopathie für Pferde bei Janek Vluggen in Waldfeucht
  • Ausbildung Biodynamic Craniosacral Therapy bei Judah Lyons
  • Fortbildung Manuelle Therapie beim Hund bei Sabine Hárrer in Worpswede
  • Ausbildung Equine Rehabilitation Practitioner bei Andris Kaneps, Chris Kawcak, Jennifer Brooks, Kevin Haussler und Steve Adair auf der University of Tennessee in Knoxville
  • Ausbildung Canine Manual Therapy - CCMT bei David Levine, Matt Brunke und Debbie Torraca auf der University of Tennessee in Knoxville
  • Fortbildung From Head to Tail - Treatment of Common Canine Conditions bei Debbie Torraca auf der University of Tennessee in Knoxville
  • Fortbildung Laserfrequenz-Therapie nach Vinja Bauer bei Anette Machentanz
  • regelmäßige tiermedizinische Fortbildung bei Dr. Dr. Christoph Hinterseher in München (Danke für alles!!!)
  • Besitzerin einer Border-Collie-Hündin (Giulia) und zwei Quarter-Horse-Wallache (Sergeant Reader - Hotte), (Ioata Blue Asset - Bubi)
  • Ich praktiziere seit 2003
  • Dozentin für Traditionelle Chinesische Medizin seit 2010 (www.tier-seminar.de)
  • Praxisgemeinschaft mit Heike Einwächter-Langer aus Bremen-Nord (Kleintiere)

Seit 26 Jahren arbeite ich als staatlich anerkannte Humanphysiotherapeutin und bin "nebenberuflich" Hundenärrin. Als Physiotherapeuting werde ich häufig zu Rate gezogen, wenn die Hunde Probleme mit Gelenken und der Muskulatur haben. Aus diesem Grunde habe ich mich aktiv mit Themen rund um den Hund befasst und mein Zertifikat auf diesem Spezialgebiet erworben. Damit habe ich mir den Wunsch erfüllt, unseren Vierbeiner voll und ganz zur Seite stehen zu können.

Es gibt viele Tierphysiotherapeuten...
Leider ist der Beruf "Tierphysiotherapeut" nicht geschützt und nicht staatlich anerkannt und somit gibt es viele Arten von Ausbildungen mit unterschiedlichen Qualitäten.
Um ein fundiertes Wissen zu erlangen und gewissenhaft arbeiten zu können, habe ich mich für die Ausbildung nach Blümchen/Woßlick (R) mit einer tierärztlichen Prüfung entschieden.

Ich lege großen Wert auf Fortbildungen, um meine Qualifikationen zu festigen und auf dem neuesten Forschungsstand zu sein. Es ist für mich eine Selbstverständlichkeit, regelmäßig an qualifizierten Weiterbildungsmaßnahmen teilzunehmen.

WERDEGANG:

  • 1985 Ausbildung zur Bewegungspädagogin mit staatlichen Abschluß
  • 1989 Staatsexamen Physiotherapeutin
  • Langjährige Tätigkeit als Physiotherapeutin in verschiedenen Kliniken und Praxen
  • 1995 bis 2009 eigene Physiotherapiepraxis in Düsseldorf
  • Studium der  Osteopathie "Still Akademie" bis zum 4. Ausbildungsjahr
  • Bis heute stellvertretende Leitung Physiotherapiepraxis in 42781 Haan
  • Ausbildung zur Hundephysiotherapeutin nach Blümchen / Woßlick® mit tierärztlicher Abschlußprüfung
  • Seit 2011 Dozentin für Canine Osteopathie & Canine Manuelle Therapie

Hier ein Auzug meiner Qualifikationen:

  • November 2016:  TheOsteopathicThinkingSeries - Modul 2 mit Eric Hebgen
  • Oktober 2016:  Dr. Susanne Mai / Animal Info Düsseldorf
  • Juni 2016: TheOsteopathicThinkingSeries -  Modul 1 mit Eric Hebgen
  • Dezember 2015: Triggerpunktdiagnostik Hund mit Birgit Schoop, Tiggerpunkt-Therapie und die viscerale Behandlung myogenen Dysfunktionen mit Eric Hebgen (Osteopath D.O.)
  •  Oktober 2015: Lernverhalten des Hundes mit Dr. Udo Ganslosser und Uwe Friedrich
  • Juni 2015: Fasziale Behandlungstechniken am Bewegungsapparat / afa1 mit Eric Hebgen (Osteopath D.O.)
  • Mai 2015: Hunde in Bewegung/ Bewegungsschäden beim Hund mit Dr. Martin Fischer und Dr. Udo Ganslosser
  • Juni 2014: Krankt der Hund, krankt sein Verhalten mit Dr. Udo Ganslosser und Sophie Strodtbeck
  • Dezember 2013: Lahmheitsdiagnostik mit Dr. Mima Hohmann, Kirchlengern
  • Oktober 2013: Neurologie und Neurodynamik in der Hundephysiotherapie,Traute Schmidt, Hundephysiotherapeutin in der Schweiz, Bobath-Instructorin IBITA, Trainingstherapie für Sporthunde,  Tanja Walter und Petra Herrmann, Kirchlengern
  • Oktober 2012: Marketing und Präsentationstechniken für Tierphysiotherapeuten, 1.VPT e.V., Susanne Siebertz, Kirchlengern
  • März 2012: Triggerpunkt -Therapie beim Hund, Tanja Walter, Tierärztin, Kirchlengern
  • November 2011: Schmerzen verstehen, Dr. Udo Ganßlosser, Düsseldorf
  • August 2011: Gangbildanalyse - Lahmheitsdiagnostik, Jeanette Gerkens- Kuhlow, Kirchlengern
  • Mai 2011: Viscerale Osteopathie1 für Hunde, Frederike Franze, Neustadt
  • Januar bis März 2011: Akupunktur am Bewegungsapparat, Daniela Zimmermann, DTZH Pulheim
  • April bis Juni 2011: Cranio - sacrale Therapie2 für Tiere, Therapie- und Seminarzentrum  mit Dr. vet. Hauswirth , Börm
  • Bodenarbeit und Gerätetraining für Hunde, Gabi Pallak, DTZH Pulheim
  • Dorntherapie und Breuß-Massage für Hunde, Susanne Schmidt, DTZH Pulheim

Humanphysiotherapeutische Qualifikationen:

  • Dezember 2009: KPE- Manuelle Lymphdrainage mit Zertifikat; Jutta Bondiek, Fachlehrerin für MLD / KPE, Düsseldorf
  • Viscerale Osteopathie3 Blase / Uterus, Salutaris Akademie, Köln
  • Chiropraktische Mobilisierung mit und ohne Impuls der Wirbelsäule, Udo Bargfeldt, PT/ Osteopath/ PT-Lehrkraft, Dortmund
  • Akupressur Einführung- und Aufbaukurs, Ulrike Luise Treppmann, Bonn
  • Das Becken aus Sicht der Osteopathie4 / Chiropraktik, Markus Opalka, HP, PT, Osteopath, Essen
  • Viscerale Osteopathie Grund- und Aufbaukurs, Markus Oplaka, Essen
  • Medi - Taping10, Dr. Martin Sielmann, Bad Oldesloe
  • Gerätgestützte Krankengymnastik mit Zertifikat,Neuss, Deutscher Verband für Physiotherapeutn ZVK e.V.
  • Dorn - Therapie und Breuß-Massage, Rheinhild Isensee, autor. Ausbilderin Dorn-Therapie, Sankt Augustin
  • Lasertherapie richtig eingesetzt, TREUmedizin, Planegg
  • GOT-General Osteopatic Treatmant6, Wims Hermans, PT, Osteopath, Köln
  • Cranio - sacrale Therapie2, Alan Lignon, Osteopath DO, Frankreich
  • Grundkurs Bobath7 für Erwachsene, Jutta Schubert - El - Asal, Bobath- Instructor IBITA
  • Grundlagen der Sportmedizin und Funktionelle Verbände am Bewegungsapparat, AG Sportmedizin, Gießen
  • Manuelle Therapie mit Zertifikat, Wremen, Deutscher Verband für Physiotherapeuten ZVK e.V.
  • PNF 8 - Grundkurs und Aufbaukurs (A-Level), Werner Wimmeroth, PNF-Instructor IPNFA
  • Orthopädische Medizin nach Cyriax9, H. Brils, Deutscher Verband für Physiotherapeuten ZVK e.V.

__________________________________________________________________________________________________________

Hinweis:

1)2)3)4)5)6)  Osteopathie ist eine manuelle Therapieform zur Erkennung und Behandlung von Funktionsstörungen von Mensch & Tier. Behandlungsschwerpunkte sind u. a. die Cranio (Schädel)-sacrale (Kreuzbein) - Therapie, die Viscerale (Innere Organe) Osteopathie und die GOT.

7)8) Bobath und PNF sind neurologische Behandlungsmethoden, zur Therapie der Erkrankungen des Zentralen Nervensystems

9) Das Cyriax Konzept ist eine manuelle Therapieform zur Behandlungen von Funktionsstörungen des Bewegungsapparates

10) Medi - Taping ist Behandlung von Schmerzsyndromen  des Bwegungsapparates

Mein Name ist Barbara Harms, ich bin Heilpraktikerin in eigener Praxis seit fast 20 Jahren.

 

Ebenso lange arbeite ich mit der Fußreflexzonenmassage, Bachblüten, Homöopathie und Schüssler Salzen.

Seit 10 Jahren führe ich systemische phänomenologisch Aufstellungsarbeit durch, sowohl in Einzel-, als auch in Gruppensitzungen.

Im Laufe der Jahre kam es  immer wieder vor, dass ein/e Patient/In Klient/In sich diese wirksame Arbeit auch für sein Haustier wünschte. Und so logische Folge war das zeitnahe Aufgreifen von Tieraufstellungen.

Zum einen für das Tier im System Menschenfamilie und

zum anderen das Tier als Teil seiner eigenen Sippe.

Manchmal ist es Notwendig die Verstrickungen auf beiden Ebenen zu betrachten, um eine Lösung der Beschwerden zu erreichen.

 

Eigene Ausbildung:

Zunächst ein Studium der Ökotrophologie in Kiel 1978 bis 1986

Erwachsenenpädagogische Zusatzausbildung an der Universität Bremen 1989-90

Ausbildung zur Gesundheitsberaterin bei der GGB in Lahnstein 1987 bis 1990

Heilpraktiker Ausbildung bei der FHS  Bremen 1995 bis 1997

Ausbildung in Bachblütentherapie FHS Bremen 1996

Ausbildung in Fußreflexzonenmassage FHS Bremen 1998

Ausbildung in Klassische Homöopathie FHS Bremen 1999-2000

Ausbildung in Systemisch phänomenologischer Aufstellungsarbeit bei Heinz Stark/ Stark Institute mit Zertifizierung SYIN 2007 bis 2013

Fortbildungen:

Jahrelange Teilnahme an der homöopathischen Supervisionsveranstaltung bei Barbara Bremer FHS Bremen

Das Periodensystems und die Elemente in der Homöopathie nach Jan Scholten 2000-2001

Ikonen der Seele homöopathisch-systemische Struckturaufstellungen mit Andreas Krüger 2003

Die Kunst des Heilens aus spiritueller und homöopathischer Sicht – Homöopathie- und Sensitivitätsschulung Andreas Krüger und Rosina Sonnenschmidt 2005

Das Trauma der Geburt und Homöopathie Andreas Krüger 2006

Lanthanide, die Pflanzenfamilie der Eurosides II Dr. Jan Scholten 2007

Lanthanide – Differenzierung der Stadien und Mittel und Pflanzenzyklus IV Primulacae und Gentianaceae Dr. Jan Scholten 2009

Praxis der Homöopathie „Sterbebegleitung“ Barbara Bremer 2010

Die Miasmatische Krebstherapie Rosina Sonnenschmidt 2011

Miasmatische Homöopathie Syphilinie und Sykose  Rosina Sonnenschmidt 2012

Miasmatische Homöopathie Tuberkulinie, Skrofulose, Psora Rosina Sonnenschmidt

Miasmatische Homöopathie Karzinogenie Rosina Sonnenschmidt 2012

Das endokrine Drüsensystem und die Chakra - Energie Homöopathie Rosina Sonnenschmidt 2012

Miasmatische Homöopathie 4 „Die Säuren ihre Krankheiten und Miasmatik“ Rosina Sonnenschmidt 2013

Endokrinologie  Teil 1 Michael Martin 2013

Endokrinologie Teil 2 Michael Martin und Marie Greiff 2013

Homöopathie Modul Verreibung Sabine Goertzen 2014

Traumatherapie in der Ganzheitlichen Pflanzenheilkunde Katrin Mikolitch 2014

Ganzheitliche Frauenheilkunde mit den Ceres Urtinkturen Anne Lohmann 2015

Burnout – die Bedeutung der Ceres Heilmittel für die Therapie Anne Lohmann 2017

 

Regionalkongreß DGFS Oldenburg 2006

Traumatherapie in der systemischen Arbeit in Bad Herrenalb von der DGFS 2010

 

Krisenintervention Heinrich Breuer und Heinz Stark 2011

Das neue Familienstellen von Bert Hellinger – Odilon Mets 2012

DGFS Regionalkongress Nord für Systemaufstellungen 2012

Lösungen im Einklang/Systemische Aufstellungsarbeit Heinz Stark 2015

Eigen Arbeit:

Systemische Intervisionsarbeit seit 10 Jahren

Supervision durch Antje Jaruschewski seit 5 Jahren

Angelika Pfisterer

Angelika Pfisterer

Angelika Pfisterer….

arbeitet seit über 20 Jahren als Beraterin, Trainerin und Coach.

Mit ihrer Hündin Laska hat sie sich seit 2006 auf die Reise gemacht:
Tierakupunktur, Gepr. Hundephysiotherapeutin nach Woßlick, Canine Faszientherapie, Osteopunktur

Themenschwerpunkte:
Work-Life-Balance
Boxenstopp
Coaching
www.angelika-pfisterer.de

Anette Machentanz arbeitet als Heilpraktikerin, Physiotherapeutin, Manualtherapeutin und auch Trainer C im Reitsport.

In ihrer Tätigkeit als Therapeutin legt Anette großen Wert auf die ganzheitliche Behandlung ihrer Patienten.

Ihr Schwerpunkt liegt in der Behandlung von Schmerzpatienten, die sie auch mit der Laser-Frequenz-Therapie nach Vinja Bauer™, sowie energetischen Techniken (u.a. Reiki II) behandelt. Sie ist die erste Therapeutin die mit der epigenetischen T-Technik nach VB™ arbeitet.

Seit 2016 unterrichtet Anette die Laser-Frequenz-Therapie nach Vinja Bauer™ im Human- und Veterinärbereich und gibt so ihr Wissen weiter. Sie entwickelt eigene Frequenzen und ist Co-Autorin des Buches „Laser-Frequenz-Therapie nach Vinja Bauer™ - Praxisleitfaden & Behandlungstechniken in der Humanmedizin“.

In internen und externen Fortbildungen im Formenkreis der Physiotherapie und der Komplementärmedizin bildet Anette sich stets weiter.
Ihr Ziel ist es, dem Patienten eine bestmögliche Behandlung bieten zu können und dessen Lebensqualität zu steigern.

Newsletter. Besser informiert!

Tier-Seminar

Tina Doxtader
Mainkamp 11
27612 Loxstedt
Tel.: 04744/7310784
Mobil: 0170/5328449

OBEN